TIMO PRITZEL

MTB Profi & Yoga Coach

Timo ist eine lebende Legende der Mountainbike-Geschichte. Seit einigen Jahren arbeitet er neben dem Profi-Bikesport als Personal-Trainer und Yogalehrer. Mit diesen zwei Leidenschaften bringt er sich und seine Seele in Einklang. Die Freiheit sich ohne Schmerzen bewegen zu können und damit seinen Sport zu leben verdient Timo sich jeden Tag selbst.

TIMO PRITZEL

MTB Profi & Yoga Coach

Timo ist eine lebende Legende der Mountainbike-Geschichte. Seit einigen Jahren arbeitet er neben dem Profi-Bikesport als Personal-Trainer und Yogalehrer. Mit diesen zwei Leidenschaften bringt er sich und seine Seele in Einklang. Die Freiheit sich ohne Schmerzen bewegen zu können und damit seinen Sport zu leben verdient Timo sich jeden Tag selbst.

PATRICK SCHWEIKA

Mountainbike Profi

Vom Athleten zum Architekt. Der lebende Beweis dafür, dass man mit Leidenschaft und Spaß an dem was man tut einfach erfolgreich ist. Gestartet als Downhill Fahrer hat er sich schnell als Dirtjump Profi einen Namen gemacht. Mittlerweile baut und designed er die Kurse selbst, die er dann in Contests fährt. Zudem surft Paddy auch durch die Welt. Mal abwarten wann er hier seinen ersten Contest gewinnt…

PATRICK SCHWEIKA

Mountainbike Profi

Vom Athleten zum Architekt. Der lebende Beweis dafür, dass man mit Leidenschaft und Spaß an dem was man tut einfach erfolgreich ist. Gestartet als Downhill Fahrer hat er sich schnell als Dirtjump Profi einen Namen gemacht. Mittlerweile baut und designed er die Kurse selbst, die er dann in Contests fährt. Zudem surft Paddy auch durch die Welt. Mal abwarten wann er hier seinen ersten Contest gewinnt…

Florian Preuss

Freeskier

Mit 1,5 Jahren stand Flo das erste Mal auf Ski. Im Winter 2008/09 nahm er an seinen ersten Slopestyle-Contests teil und holte 2016 den 1. Platz bei den German Slopestyle Championships. Seit 2013 gehört Flo fest zum Nationalteam und geht bei den Weltcups an den Start. Seine Spezialdisziplinen sind Slopestyle und Big Air. 2017 feierte er in der Sierra Nevada seine WM-Premiere.

Warum das ganze? Zitat Flo: „Weil es mich einfach happy macht und mir die Möglichkeit bietet zu reisen, Neues zu entdecken und mehr über das Leben zu erfahren.“

Florian Preuss

Freeskier

Mit 1,5 Jahren stand Flo das erste Mal auf Ski. Im Winter 2008/09 nahm er an seinen ersten Slopestyle-Contests teil und holte 2016 den 1. Platz bei den German Slopestyle Championships. Seit 2013 gehört Flo fest zum Nationalteam und geht bei den Weltcups an den Start. Seine Spezialdisziplinen sind Slopestyle und Big Air. 2017 feierte er in der Sierra Nevada seine WM-Premiere.

Warum das ganze? Zitat Flo: „Weil es mich einfach happy macht und mir die Möglichkeit bietet zu reisen, Neues zu entdecken und mehr über das Leben zu erfahren.“

Phillip Pichlbauer

Kletterer und Bergsteiger

Phillip kletterte bereits in vielen Ländern wie Oman, Iran, Marokko, Kanada, Patagonien, Island usw. Seine Erfahrungen in seinem jungen Alter sind herausragend.

 

Seine größte Herausforderung für das Jahr 2019: die Erstbesteigung des Bolshaya Ganza. Dieser Berg in Tajikistan ist 5300 Meter hoch und seine 2000 Meter lange Südwand wurde noch nie durchstiegen.

Er und sein Team lieben es, mit Einheimischen in Kontakt zu treten. Auf den vergangenen Reisen in den Oman, Iran, Patagonien, Peru, Pakistan und in viele weitere Länder, war es für sie immer wichtig auch die Kultur und das Leben der Bevölkerung kennenzulernen. Es ist für sie ein sehr wichtiges Anliegen, den Ländern die sie besuchen um auf Berge zu klettern, etwas zurückzugeben.

 

Durch einen Kreuzbandriss und der anschließenden Physiotherapie lernte er Navelo kennen. Sein Fazit: „Irgendwie ist Navelo ja auch dran beteiligt, dass mein Knie jetzt wieder so stabil und gesund ist um überhaupt den Belastungen standzuhalten.“

Phillip Pichlbauer

Kletterer und Bergsteiger

Phillip kletterte bereits in vielen Ländern wie Oman, Iran, Marokko, Kanada, Patagonien, Island usw. Seine Erfahrungen in seinem jungen Alter sind herausragend.

 

Seine größte Herausforderung für das Jahr 2019: die Erstbesteigung des Bolshaya Ganza. Dieser Berg in Tajikistan ist 5300 Meter hoch und seine 2000 Meter lange Südwand wurde noch nie durchstiegen.

Er und sein Team lieben es, mit Einheimischen in Kontakt zu treten. Auf den vergangenen Reisen in den Oman, Iran, Patagonien, Peru, Pakistan und in viele weitere Länder, war es für sie immer wichtig auch die Kultur und das Leben der Bevölkerung kennenzulernen. Es ist für sie ein sehr wichtiges Anliegen, den Ländern die sie besuchen um auf Berge zu klettern, etwas zurückzugeben.

 

Durch einen Kreuzbandriss und der anschließenden Physiotherapie lernte er Navelo kennen. Sein Fazit: „Irgendwie ist Navelo ja auch dran beteiligt, dass mein Knie jetzt wieder so stabil und gesund ist um überhaupt den Belastungen standzuhalten.“

Maurice Dorschner

Motocross

An seinem 5.Geburtstag fing alles an. Von seiner Mama hatte er Fußballschuhe geschenkt bekommen, das fand er auch ganz gut….bis sein Papa mit einer PW50 ankam! Danach hieß es: Fußballschuhe aus – Crossboots an !

 

Trotz seines jungen Alters legt Maurice schon jetzt ein super professionelles Verhalten an den Tag und lebt seinen Sport. Die Hingabe dafür spiegelt sich in seinen Ergebnissen wieder.

Maurice Dorschner

Motocross

An seinem 5.Geburtstag fing alles an. Von seiner Mama hatte er Fußballschuhe geschenkt bekommen, das fand er auch ganz gut….bis sein Papa mit einer PW50 ankam! Danach hieß es: Fußballschuhe aus – Crossboots an !

 

Trotz seines jungen Alters legt Maurice schon jetzt ein super professionelles Verhalten an den Tag und lebt seinen Sport. Die Hingabe dafür spiegelt sich in seinen Ergebnissen wieder.

MARIA IRRASCH

Physiotherapeutin

Mary liebt nicht nur ihren Beruf als Sports Physiotherapeut, sie lebt ihn auch. Neben den Profis der Audi Nines Ski- und MTB-Profis betreut sie unter anderem das GB Park + Pipe Snowboard Squad. „Das Interessante an meinem Beruf ist die Individualität jedes Einzelnen und die Herausforderung mit dem Patienten gemeinsam den richtigen Weg zur bestmöglichen Rehabilitation zu finden.“, sagt Mary über sich selbst.

MARIA IRRASCH

Physiotherapeutin

Mary liebt nicht nur ihren Beruf als Sports Physiotherapeut, sie lebt ihn auch. Neben den Profis der Audi Nines Ski- und MTB-Profis betreut sie unter anderem das GB Park + Pipe Snowboard Squad. „Das Interessante an meinem Beruf ist die Individualität jedes Einzelnen und die Herausforderung mit dem Patienten gemeinsam den richtigen Weg zur bestmöglichen Rehabilitation zu finden.“, sagt Mary über sich selbst.

ANA MARIA YLLA PALLARÉS

Yoga Coach & Managing Director Finca Navelo

Die ausgebildete Yogalehrerin und zertifizierte Pilateslehrerin Ana Maria Ylla Pallarés stammt aus Barcelona, lebte über 16 Jahre in Deutschland und wohnt seit Anfang 2017 auf der Insel Gran Canaria, wo sie die Finca Navelo als Geschäftsführerin leitet. Ihre Stärken sind ihre große Geduld und ihre Liebe zum Detail.

ANA MARIA YLLA PALLARÉS

Yoga Coach & Managing Director Finca Navelo

Die ausgebildete Yogalehrerin und zertifizierte Pilateslehrerin Ana Maria Ylla Pallarés stammt aus Barcelona, lebte über 16 Jahre in Deutschland und wohnt seit Anfang 2017 auf der Insel Gran Canaria, wo sie die Finca Navelo als Geschäftsführerin leitet. Ihre Stärken sind ihre große Geduld und ihre Liebe zum Detail.

TESTIMONIALS

null

Ich verspanne machmal am unteren Rücken und der Roll-On fühlt sich wie eine Wärmeflache mit konstanter Temperatur an. Ich kann mich nach ein paar Minuten wieder schmerzfrei bewegen. Ich habe ihn immer dabei.

Ana Ylla Maria Pallarés

null

Am häufgisten benutze ich den Mobility Roll-On, da Wärme meinem Rücken und auch müden Muskeln und Gelenken gut tut. Deshalb reibe ich mich fast jeden Abend damit ein.

Patrick Schweika

null

Als Yogalehrer habe ich mich schon immer viel mit meinem Körper beschäftigt. Deshalb habe ich schon viele Cremes ausprobiert, um mich besser zu fühlen und mir selber helfen zu können. Navelo passt da einfach super ins Bild.

Timo Pritzel